web Region-/Sprache search-white Suche email Kontakt contact Karriere
web Region-/Sprache search-white Suche email Kontakt contact Karriere
web Region-/Sprache search-white Suche email Kontakt contact Karriere
web Region-/Sprache search-white Suche email Kontakt contact Karriere

Haben Sie noch Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

web Region-/Sprache search-white Suche email Kontakt contact Karriere

Mechanisches Schnellspannsystem QMC 105 / 106

Einfach und sicher: Die mechanischen Schnellspannsysteme erfüllen höchste Ansprüche an die Rüstzeitoptimierung bei gleichzeitig größter Einsatzvielfalt. Ob Horizontal- oder Vertikalmaschine, Werkzeuggewichte bis zu 2 t oder Betriebstemperaturen von 200 °C: Das mechanische Bajonettsystem eignet sich – unabhängig von der Werkzeugaußenkontur – für alle elektrischen oder hydraulischen sowie neuen oder bestehenden Maschinen (Retrofit) bis zu einer Öffnungskraft von 250 kN. Herausragend sind der einfache Spannvorgang durch einen abnehmbaren Handhebel und die integrierte Sicherheitsverriegelung.

Funktionen Konstruktion Options

Das mechanische Schnellspannsystem ist für die vertikale (konventionell mit Kran) oder horizontale (maschinenspezifische Lösung) ausgelegt.

 

Beim Zusammenfahren der Maschine tauchen die am Werkzeug montierten Zentrierspannringe in die Bajonettverriegelung des Werkzeugspannsystems ein.

 

Durch einen manuell betätigten Spannhebel – er kann nach dem Spannvorgang abgenommen werden – wird das Werkzeug über den Zentrierspannring festgespannt. Eine integrierte Sicherheitsverriegelung verhindert das Lösen des Werkzeugs im gespannten Systemzustand.

  • Spannsystemplatte aus unlegiertem Stahl
  • geringste Systemplattendicke (QMC 105: ab 15 mm; QMC 106: ab 20 mm) garantiert eine maximale Ausnutzung der Formeneinbauhöhe
  • große Durchgangsbohrung am Stäubli-Zentrierspannring (gewährleistet den Einsatz von beheizten Spritzdüsen und zentralen Auswerfern)
  • Bajonettverriegelung aus legiertem Stahl, wärme- und oberflächenbehandelt
  • eine zusätzliche Absicherung der exakten, lagerichtigen Positionierung macht das Nachjustieren bei Greifer oder Robotereinsatz unnötig
  • Bohrbild nach EUROMAP, SPI oder JIS Standard
  • maximale Öffnungskraft der Maschine: 180 kN (QMC 105) und 250 kN (QMC 106)
  • maximales Werkzeuggewicht bei 1,5 t (QMC 105) und 2,0 t (QMC 106)
  • maximale Einsatztemperatur bei 200°C
  • abnehmbarer Handhebel
  • Zentrierdurchmesser 60, 100, 110, 125 mm (QMC 105) und 100, 110, 125, 160 mm (QMC 106) auch für Werkzeuge mit Isolierplatten
  • Befestigungssatz im Lieferumfang enthalten
  • Isolierplatten für den Einsatz zwischen Maschinenaufspannplatten und Werkzeugspannsystem
  • Spannsystemplatten und Zentrierringe mit kundenspezifischem Bohrbild
  • Näherungsschalter (max. Einsatztemperatur 70 °C) zur Abfrage der Systemposition (gespannt und entspannt)
  • Vorrichtungen (leihweise oder zum Kauf) für die einfache und schnelle Montage des mechanischen Schnellspannsystems auf der Maschine und der Zentrierspannringe an den Werkzeugen
Verwandte Produkte

Das könnte Sie auch interessieren

Hydraulisches Spannsystem

Hydraulische Schnellspannsysteme sind in Maschinen aller Größen einsetzbar.

Magnetisches Spannsystem

Sicheres und effizientes Spannen von Werkzeugen auf Knopfdruck mit der Stäubli-Magnettechnologie.

Kunststoffe

Vielseitige Lösungen für das Einsetzen und Einspannen von Formwerkzeugen, Anschlüsse für die Energieversorgung.

Downloads

Filter zurücksetzen