web Region-/Sprache search-white Suche email Kontakt contact Karriere
web Region-/Sprache search-white Suche email Kontakt contact Karriere
web Region-/Sprache search-white Suche email Kontakt contact Karriere
web Region-/Sprache search-white Suche email Kontakt contact Karriere
web Region-/Sprache search-white Suche email Kontakt contact Karriere

Haben Sie noch Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

web Region-/Sprache search-white Suche email Kontakt contact Karriere
VERBINDUNGSLÖSUNGEN FÜR E-MOBILITY

PerforMore: Steckverbinder für elektrische Antriebssysteme bzw. Antriebsstränge

PerforMore zeichnet sich durch seine kompakte Bauweise aus und behält dabei alle für hohe Betriebsspannungen erforderlichen Luft- und Kriechstrecken bei, wodurch die im Fahrzeug vorhandenen Einbauflächen optimal genutzt werden können. Der zweipolige Steckverbinder ist mit den verschiedenen DC-Stromschnittstellen innerhalb des Fahrzeugs kompatibel, darunter HPC-Ladesysteme (High-Power-Charging). Die Verbindung kann schnell und einfach hergestellt werden und das Trennen ist dank des zweistufigen Entriegelungssystems ebenfalls sehr sicher und benutzerfreundlich.

 


Elektrische und Hybridantriebe stellen hohe Ansprüche an die Sicherheit, Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit von Steckverbindern. Basierend auf der Liefervorschrift LV 215 für Hochvolt-Kontaktierungen und den Anforderungen an Steckverbinder im Fahrzeug hat Stäubli den PerforMore-Steckverbinder entwickelt.


Hohe Strombelastbarkeit trotz kompakter Dimensionierung

  • Bewährte MULTILAM-Kontakttechnologie
  • Kompakter 10-mm-Kontakt mit optimierten Leistungsmerkmalen
  • Geringster Kontaktwiderstand
  • Langfristig zuverlässiges Kontaktsystem
  • Platzsparend dank geringer Einbauhöhe

Robust, sicher und zuverlässig

  • IP67 und IP69 gemäß IEC 60529 in gestecktem Zustand
  • IP2X in ungestecktem Zustand
  • Vibrationsbeständig und für hohe Betriebstemperaturen geeignet

Hochspannungs-Verriegelungsschleife (HVIL) mit zweistufigem Entriegelungssystem

  • Zeitlicher Abstand zwischen dem Trennen von HVIL- und Leistungskontakten gewährleistet:
    -  Bereits in der ersten Stufe des Entriegelungsvorgangs wird die HVIL unterbrochen
    -  Erst in der zweiten Stufe des Entriegelungsvorgangs werden spannungsführenden Kontakte getrennt
  • Schutz vor versehentlichem Trennen und dadurch entstehenden Lichtbögen

Hochwertige EMV-Schirmung

  • Hohe Anzahl an Kontaktpunkten gewährleistet hohe Schirmwirkung
  • 360°-Schirmung: Gleichmäßige Verteilung der Schirmkontakte um den Leistungskontakt
ANWENDUNGEN

Geeignet für den Einsatz an verschiedenen DC-Schnittstellen mit hohen technischen Anforderungen:

  • Wechselrichter/Umwandler
  • Batterie
  • Ladegerät
TECHNISCHE DATEN

 

PerforMore

Bemessungsstrom

Up to 400 A

Bemessungsspannung

DC 1000 V

Leiterquerschnitt

50-95 mm2

Prüfspannung

AC 4260 V, 1 min/50 Hz