Webereivorbereitung

BEAMPRO Einlesemaschine

Hauptanwendung
  • Farbige Hemdenstoffe aus Baumwolle oder Baumwollmischungen
  • Kettbreiten bis max. 220 cm und bis zu 30 Fadenschichten
  • Garnbereich Ne 12-80; Nm 20-135
Kontaktieren Sie uns

Werden in der Buntweberei die Webketten durch Zusammenführen unterschiedlich farbiger Zettelbäume hergestellt, so erfolgt deren Assemblieren meist direkt auf der Schlichtemaschine.

Dank dem Einsatz der BEAMPRO Einlesemaschine werden eine exakte Fadenordnung, die Respektierung des Farbrapports sowie der homogene innere Aufbau der Webkette als wesentliche Voraussetzungen für das Erzielen höchster Webqualität gewährleistet.

Hauptnutzen der BEAMPRO Einlesemaschine

  • Automatisierung des Einleseprozesses am Kamm statt zeitaufwendigem manuellem Einzählen
  • Hochpräzise Fadenordnung im Kamm bzw. auf der Webkette und weniger Fadenverkreuzungen
  • Verbessertes Laufverhalten der Webkette auf der Webmaschine und weniger Kettfadenbrüche
  • Genaues Einhalten der Farbrapporte, ohne Überwachung durch Bedienpersonen
  • Drastische Kürzung der Stillstandszeit der Schlichtemaschine
  • Reduktion des Personalbedarfs auf eine Maschinenbedienperson