Schaftweben

Rotationsschaftmaschinen Modellreihe S2600 für gemusterte Gewebe

Die elektronisch gesteuerten Rotationsschaftmaschinen der Modellreihe S2600 eignen sich für die Produktion aller gemusterten Gewebearten auf  Projektilwebmaschinen. Der Antrieb der Schaftmaschinen dieser Modellreihe erfolgt von der Webmaschine aus über eine Kupplung direkt auf die Schaftmaschinenwelle oder über eine Antriebskette.

Diese Modellreihe umfasst die Maschinenmodelle S2665 und S2675.

Vorteile:

  • Robustes Monoblockgehäuse
  • Modularer Aufbau zur Erleichterung der Zugänglichkeit
  • Extrem hohe Belastbarkeit, Zuverlässigkeit und Betriebssicherheit
  • Außergewöhnliche Leistungsfähigkeit
  • Einfache Einstellung des Fachhubs
  • Wartungsarm
  • Ölbadschmierung - elektronisch gesteuert über unabhängiges Stäubli-Steuergerät, über integriertes Steuergerät oder die Webmaschinenelektronik

Besonderheiten / Modell

S2665 / S2675

Gehäusegröße

Teilung

18 Hubeinheiten

12 mm

Anwendung

Projektilwebmaschinen

Anbau

Tief platziert

Getriebe

Wird zusammen mit der Projektilwebmaschine geliefert