web Region-/Sprache search-white Suche email Kontakt contact Karriere
web Region-/Sprache search-white Suche email Kontakt contact Karriere
web Region-/Sprache search-white Suche email Kontakt contact Karriere
web Region-/Sprache search-white Suche email Kontakt contact Karriere
web Region-/Sprache search-white Suche email Kontakt contact Karriere

Haben Sie noch Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

web Region-/Sprache search-white Suche email Kontakt contact Karriere

Jacquardmaschine UNIVALETTE für Schriftzüge auf Webkanten

Zur Wertsteigerung und Fälschungssicherheit eines Gewebes bietet Stäubli die elektronische Jacquardmaschine UNIVALETTE an, die sich für das Einweben von kundenspezifischen Schriftzügen in Webkanten und Gewebe eignet.

Die Jacquardmaschine UNIVALETTE ermöglicht die Steuerung jedes einzelnen Kettfadens über je einen individuellen Servomotor (JACTUATOR). Dank ihrer modularen Bauweise kann sie schnell & leicht an die verschiedensten Anforderungen angepasst werden. Sie ist für sehr komplexe Webartikel geeignet, da der Weber sie hinter den Webschäften platzieren kann, was v.a. auf Luftdüsenwebmaschinen viele Vorteile bietet.

Vorteile
  • Jeder Kettfaden wird einzeln von seinem eigenen Aktor gesteuert
  • Präzise Einstellung der Kettfadenhöhe
  • Modulare Bauweise
  • Einfach und flexibel im Einsatz
  • Mechanischer Antrieb entfällt
  • Reduzierte Schwingungen

TYPENMERKMALE/MODELL

UNIVALETTE

Einsatzbereich

Greifer-, Projektil-, Luftdüsen und Schützenwebmaschinen

Gewebeart

Namenleisten und Schriftzüge auf den Webkanten und allen Flach-, Frottier- und technischen Geweben

Formate

96 Aktoren pro Maschinenkopf

Harnischbewegung

Individuelle Kettfadensteuerung mit dem Schaltorgan (JACTUATOR) von Stäubli

Antriebssystem

Die Jacquardmaschine hat ihr eigenes Antriebssystem ohne mechanische Verbindung zu der Webmaschine und ist elektronisch synchronisiert

Elektronische Steuerung

Unabhängiges Steuergerät, Stäubli JC7U, mit der Webmaschine synchronisiert

Hauptmerkmale

Stäubli bietet Ihnen auch …