Jacquardweben

Jacquardmaschinen SX V / LX V / LXL V für Velours

Besonders geeignet zum Weben von Velours – die elektronischen Jacquardmaschinen SX V, LX V und LXL V erzielen exzellente Ergebnisse bei der Fertigung von Velours auf dafür geeigneten Webmaschinen. 

Vorteile:

  • Optimiert für die Herstellung von Veloursgewebe
  • Ausgelegt für hohe Beanspruchung
  • Komplettes und einheitliches Produktprogramm
  • Einfache Anpassung und Vielseitigkeit
  • Flaches Maschinenformat und ausgeklügelte Positionierung des Lochbretts
  • Minimale Fadenbelastung (geringe Harnischtiefe)
  • Hohe Belastbarkeit
  • Optimale Abdichtung und Lüftung
  • Präzise, schwingungsfreie Hubmechanik
  • Optimierte und sichere Zugänglichkeit für Maschineneinstellungen
  • Minimale und einfache Wartung

Hauptmerkmale

SX V / LX V / LXL V

Einsatzbereich

Geeignet für alle Velourswebmaschinen

Gewebeart

Alle Arten von Veloursgewebe

Elektronische Steuerung

Unabhängige Stäubli Steuerkonsole JC7 mit der Webmaschine

synchronisiert

Typenmerkmale / Modell

SX V

LX V

LXL V

Mögliche Formate

2.688 Platinen

3.072 bis

5.120 Platinen

6.144 bis 14.336 Platinen

Antriebssystem und

Fachbildung

Zwei beidseitig über Exzenter entstehende, parallele Bewegungen

Koaxialwellensystem, über komplementäre Exzenterscheiben gesteuert

Koaxialwellensystem, über komplementäre Exzenterscheiben gesteuert

Auslösung der

Platinenbewegung

Stäubli-MX- und -MXV-Module mit

QUICK LINK-Schnellverbindung

Stäubli-MXR- und -MXV-Module mit

QUICK LINK-Schnellverbindung

Stäubli- MXR- und -MXV-Module mit

QUICK LINK-Schnellverbindung