Technischer-Kundendienst TCO

Total Cost of Ownership (TCO) - Die Roboter von Stäubli stellen ihre Wettbewerbsfähigkeit unter Beweis

Mehr Informationen
Kontaktieren Sie uns

Bei der Anschaffung eines Roboters denken Hersteller zwar über den Kaufpreis nach, berücksichtigen aber nicht immer dessen Gesamtkosten. Tatsächlich ist neben der eigentlichen Anschaffung des Robotersystems der gesamte Lebenszyklus zu berücksichtigen. Vom Kauf über die Integrations- und Betriebskosten inklusive Wartungen, Schulungen und Stromverbrauch sind die Roboter von Stäubli im Hinblick auf TCO äußerst wettbewerbsfähig. Die Roboter erreichen schon ab den ersten Nutzungsjahren eine hohe Rentabilität.

TCO - Die Roboter von Stäubli stellen ihre Wettbewerbsfähigkeit unter Beweis

Die Kosten eines Roboters beschränken sich nicht nur auf seinen Kaufpreis. Es ist sinnvoller, seine Gesamtkosten zu betrachten, die sogenannten Gesamtkosten des Betriebs oder Total Cost of Ownership (TCO). Diese decken natürlich den Kauf der Maschine ab, aber auch die Kosten für Installation, Pflege, Wartung, Instandhaltung, Schulung sowie die Stromversorgung.

Die Roboter von Stäubli haben die geringsten Gesamtbetriebskosten auf dem Markt und erreichen mittelfristig ein Höchstmaß an Wettbewerbsfähigkeit. Eine hochwertige Fertigung, stabile Komponenten und eine optimierte Nutzung tragen zur Nachhaltigkeit der Stäubli Roboter bei.