Metallindustrie

Komplettes Roboterprogramm für die Metallbearbeitung

Mehr Informationen
Kontaktieren Sie uns

Stäubli bietet ein Komplettprogramm an Industrierobotern für alle Anwendungen in der Metallbearbeitung  von der Bearbeitung bis zur Be- und Entladung von Werkzeugmaschinen. Wir entwickeln kompakte, komplett gekapselte Roboterarme mit hoher Beweglichkeit und mit verschiedenen Montageoptionen.

Unsere Baureihe der HSM-Roboter (HSM = High Speed Machining) eignet sich perfekt für die präzise High-Speed-Metallbearbeitung wie beispielsweise Entgraten, Polieren, Bohren, Gewindeschneiden, Prototyping oder das Nachbearbeiten von Schweißnähten verschiedenster Materialien (Aluminium, rostfreier Stahl, Composite etc.).

Be- und Entladung von Werkzeugmaschinen

Image of a robot with machine tools loading and unloading application for the metal industry

Stäubli Sechsachsroboter eignen sich besonders für die Automation von Werkzeugmaschinen.

Mehr erfahren

Industrielle Teilereinigung

Image of a Humid Environment robot with machine tools loading and washing application for the metal industry

Die washdown-fähigen Roboter, beständig gegen Luftfeuchte, Spritzwasser und chemische Lösungen, sind geeignet für Reinigungs- und Entgratprozesse aller Art.

Mehr erfahren

Laserschneiden

Image of a robot with steel laser cutting application for the metal industry

Stäubli Laserroboter zeichnen sich durch ihre komplett gekapselte Bauweise, sehr hohen Geschwindigkeiten und einem exzellenten Bahnverhalten aus.

Mehr erfahren

Highspeed-Bearbeitungsroboter

Image of a TX90 robot with steel high speed machining application for the metal industry

Die bahntreuen HSM-Roboter führen Bearbeitungsvorgänge schnell und mit hoher Präzision und Flexibilität durch.

Mehr erfahren

Endbearbeitung

Image of a robot with painting application, steel finishing operations for the metal industry

Stäubli Roboter ermöglichen eine effiziente Oberflächenbehandlung wie z. B. Entgraten und Lackieren in unterschiedlichsten Industriebereichen.

Mehr erfahren