Motorsport Hydraulik

Hochdruck-Clean-Break-Schnellkupplung HPR für Motorsport

Anwendungsbereiche

  • On-Board-Verbindungen, insbesondere im Formel-1-Motorsport
Kontaktieren Sie uns

Schnelle Durchflussgeschwindigkeiten (bis zu 30 m/s) und hoher Druck: Hier bieten die hydraulischen Schnellkupplungen HPR aufgrund ihrer kompakten Bauweise höchste Zuverlässigkeit. Die robuste Verriegelung wurde speziell für extreme Schwingungen und Druckschwankungen entwickelt. Die ebenen Stirnflächen garantieren das leckagefreie Trennen und Verbinden. Die Schnellkupplungen eignen sich hervorragend für On-Board-Hydraulikkreisläufe.

Technische Daten

  • Nennweite DN (mm): 02 und 04
  • Maximal zulässiger Druck*: 350 bar (5.076 PSI)
  • Strömungsgeschwindigkeit: 30 m/s


Medien

  • Alle Hydraulik- und Bremsflüssigkeiten (HPR 02)
  • Hydraulikflüssigkeiten (HPR 04)


Material

  • Edelstahl und Titan
  • Zwei Dichtungsarten: Perfluorelastomer und Fluorcarbon


*abhängig von Bauart und Betriebsbedingungen