Märkte Kunststoffindustrie

Stäubli – einzigartige Kompetenz in der Kunststoffindustrie

Die Reduzierung der Werkzeugwechselzeiten ist ausschlaggebend in SMED (Single Minute Exchange of Die) Prozessen. Bei den QMC (Quick Mold Change) Lösungen setzt Stäubli konsequent auf seine langjährige Erfahrung in der Prozessautomation. Die kundenspezifischen Systeme zeichnen sich durch herausragende Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit aus. Ein weiterer Vorteil ist der hohe Sicherheitsstandard, der durch diese flexiblen Lösungen erreicht wird: Zuführen und Spannen von Werkzeugen, Kupplungs- und Roboter-Werkzeugwechselsysteme.

Energieverbindungen

Rapid connection in fluid and electrical circuits for plastics indusstry

Schnellkupplungen und Multi-kupplungssysteme für die Temperatursteuerung von Werkzeugen sowie für Hydraulikapplikationen und Energiekreisläufe.

Mehr über Schnellverbindungslösungen

Werkzeug spannen

Magnetic clamping system QMC 122

Ob mechanisch, hydraulisch oder magnetisch – Stäubli beherrscht alle drei Spanntechnologien und garantiert optimale Lösungen.

Mehr über Spannsysteme

Werkzeug zuführen

Stäubli AG - QMC2017_TEASER_568x408px_WWW-tim-2x-35546-jpg-orig.jpg

Stationäre Werkzeuglager und frei bewegliche Werkzeug-wechselwagen: kundenspezifische Konfigurationen mit Blick auf Werkzeuge, Maschinen und Produktionsprozesse.

Mehr über Werkzeug zuführen

Werkzeugwartung

Stäubli AG - QMC2017_TEASER_568x408px_MMS-tim-2x-35549-jpg-orig.jpg

Wartungsstationen von Stäubli beschleunigen und vereinfachen erheblich die Inspektion, Wartung und Testläufe von Werkzeugen.

Mehr über Wartungsstationen

Roboter-Werkzeugwechsler

Robot tool changer MPS 630 with modules

Modular aufgebaute Wechselsysteme für Industrieroboter für nahezu alle Traglasten und Werkzeuge.

Mehr über Roboter-Werkzeugwechsler