Metallindustrie Be- und Entladen

Automation von Werkzeugmaschinen

Mehr Informationen
Applikationsvideo

Stäubli verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich der Automation von Werkzeugmaschinen. Eine Vielzahl an Anwendungen wurden in enger Zusammenarbeit mit verschiedenen Herstellern und Systemintegratoren an allen Arten von Werkzeugmaschinen und Bearbeitungszentren realisiert: Einzel-, Doppel- und Mehrspindeldrehmaschinen, Rundtakt- und Lineartransfermaschinen sowie Schleifen, Honen, Bohren, Schneiden, Fräsen und Feinstbearbeitung (Superfinish).

 

Vorteile
  • Vollkommen gekapselter Roboter in Schutzart IP65
    Uneingeschränkte Eignung für Einsätze unter extremen Umgebungsbedingungen (Öle, Späne usw.)
  • Kompakte Bauweise
    Einsatz innerhalb der Maschine
  • Kleine Stellfläche
    Optimale Bedienerzugänglichkeit
  • Speziell ausgeführtes Roboterhandgelenk
    Kein Eindringen von Spänen in das Handgelenk
  • Hohe Wiederholgenauigkeit
    Verbesserte Qualität
  • Hohe Verfahrgeschwindigkeit
    Gesteigerte Produktivität
  • Integriertes Ausgleichssystem
    Präzises Einlegen der Teile
  • Hohe Flexibilität
    Geeignet für Kleinserienfertigung
  • Vereinfachte Programmierung
    Anwenderfreundlich
Erfolgsstories
Feinschliff für mehr Autonomie

Strausak liefert pro Jahr mehr als 500 Schleifmaschinen an Kunden in aller Welt. Der robuste Stäubli Sechsachsroboter TX60L  ist kompakt, bedienerfreundlich und sorgt für schnelle Be- und Entladung mit hoher Genauigkeit und Flexibilität.

Eine Robotiklösung mit höchster Performance

La Boule Obut, größter Hersteller von Pétanque-Spielkugeln seit 1955, entscheidet sich bei der Umstellung auf eine automatisierte Qualitätssicherung für Stäubli Roboter dank ihrer Präzision und hohen Beweglichkeit.