Automobil Erfolgsgeschichte

Teileprüfung mit dem richtigen Dreh

Kundenvorteile:
  • Inline Röntgenprüfung für Null-Fehler-Produktion
  • Hochflexible Anlagentechnik
  • Lückenlose Dokumentation und Rückverfolgbarkeit
  • Wirkungsvolles Konzept gegen den Fachkräftemangel
Stäubli AG - Kiekert20-CZ-1-tim-2x-68094-jpg-orig.jpg
Der Greifer verschließt die Röntgenkammer während der Teileprüfung. Das Bauteil wird im Röntgengerät um 180° gedreht.
Stäubli AG - Kiekert20-CZ-2-tim-2x-68095-jpg-orig.jpg
Die gesamte Anlage wurde auf kompaktem Raum realisiert.