Automobil Erfolgsstory

Gemeinschaftlich zur Hightech-Lösung

Kundenvorteile:
  • Hochproduktives, weltweit einmaliges Verfahren
  • Hervorragendes Polierergebnis dank überragender Roboterbahntreue
  • Hohe Autonomie der Roboterzellen
  • Robotersteuerung mit enormer Speicherkapazität
TX90 poliert Interieurteile (Toolcraft)
Polieren von Keramik-Hybrid-Interieurteilen.
Gear selector
Das innovative Gangwahlhebel-Display des Premiumfahrzeuges.

AUFGABE

Polieren von Keramik-Hybrid-Interieurteilen

Das hinterleuchtete Display des Gangwahlhebels eines Premiumfahrzeuges ist ein Design-Meisterstück. Doch mit keinem bekannten Fertigungsverfahren ließ sich die geforderte Oberflächengüte des Keramik-Hybrid-Bauteils erreichen. Blieb nur, eine neue Lösung zu kreieren.

Der Kunststoff-Technologieführer Oechsler, der sich als Zulieferer für die Automobilindustrie einen Namen gemacht hat, nahm die Herausforderung an. Mit den entscheidenden Polierarbeiten an der Keramik-Oberfläche des Displays beauftragte der weltweit agierende Konzern den Systemintegrator Toolcraft, der seinerseits die Software-Schmiede Unicam und den Roboterhersteller Stäubli ins Boot holte. Gemeinsam arbeiteten die vier Technologieunternehmen an einer serientauglichen Lösung für die Polieraufgabe. Bei dem Keramik-Hybrid-Bauteil ist es von entscheidender Bedeutung, die ergonomisch ausgebildete Freiformfläche mit äußerst gleichmäßiger und kontinuierlicher Krafteinwirkung in allen Ebenen zu polieren. Es zeigte sich, dass dies mit speziell zu entwickelnden Werkzeugen, einem Präzisionsroboter und einer hochgenauen Bahnplanung möglich sein müsste.

 

LÖSUNG

Roboter machen das Unmögliche möglich

Unter Hochdruck – der Serienanlauf des neuen Fahrzeugmodels stand in greifbarer Nähe – machten sich die Spezialisten an die Entwicklung einer geeigneten Polierzelle. Was dabei herausgekommen ist, zeigt sich heute bei Toolcraft in Georgensgmünd, wo seit einiger Zeit vier identische Roboterzellen im Dreischichtbetrieb rund um die Uhr Displays polieren.  

Viel Know-how steckt in dieser Gemeinschaftsentwicklung. Prozess und Anlage sind nach aktuellem Stand einzigartig. Herzstück der Zelle ist ein hochpräziser Stäubli TX90 Industrieroboter, der für die Polieraufgabe mit einer Schnelllauf