Akquise

Stäubli-Konzern erweitert Kupplungssysteme-Portfolio

Ob Schnellverschlusskupplungen mit kleinen Nennweiten oder Medienverbindungen mit höchsten Durchflussraten: Verbindungslösungen für alle Anwendungen.
Ob Schnellverschlusskupplungen mit kleinen Nennweiten oder Medienverbindungen mit höchsten Durchflussraten: Verbindungslösungen für alle Anwendungen.
Schnellkupplung für Probenahmeanwendungen in Laboratorien.
Schnellkupplung für Probenahmeanwendungen in Laboratorien.
Trockenkupplung mit höchstem Durchsatz für die Befüllung und Entleerung.
Trockenkupplung mit höchstem Durchsatz für die Befüllung und Entleerung.

Pfäffikon, 6. Juni 2018 – Der Stäubli-Konzern – weltweit führender Anbieter von Mechatroniklösungen – gab heute die Übernahme von RS Roman Seliger Armaturenfabrik GmbH mit Sitz im deutschen Norderstedt bekannt.

Seit mehr als 100 Jahren ist Roman Seliger ein Spezialist in der Entwicklung von Standard- und Sicherheitstrockenkupplungen und bietet seinen Kunden Lösungen beim Einsatz von Flüssigkeiten aller Art an. Die Übernahme von Roman Seliger durch Stäubli entspricht der erfolgreichen Wachstumsstrategie des Unternehmens. Dadurch können innovative Kräfte in ergänzenden Geschäftsfeldern wie Kupplungen für grosse Durchmesser, Nottrennkupplungen und Kryotechnik gebündelt werden. 

Medienmitteilung herunterladen (PDF)

Besuchen Sie auch:  
www.staubli.com/connectors 
https://rs-seliger.de 

Weitere Informationen: 
Stäubli International AG
Rita Baldegger, Corporate Communications Officer
Tel. +41 79 320 26 06 
E-mail: [email protected]