9.-12. Januar 2019, Dhaka

Lösungen für wirtschaftliches Weben und Stricken

DTG logo: Dhaka Textile & Garment
SAFIR-Einziehanlagen erhöhen die Flexibilität und Produktivität in der Weberei.
SAFIR S40 automatische Einziehmaschine
Die elektronische Jacquardmaschine Stäubli LX für Flachgewebe, Frottee und technische Textilien.
LX elektronische Jacquardmaschine
Die Rotationsschaftmaschine S3060 ist Teil der breiten Auswahl an Stäubli -Lösungen für die Schaftweberei und alle Gewebearten.
S3060 elektronische Rotationsschaftmaschine

Stäubli präsentiert vom 9. bis 12. Januar 2019 an der DTG in Dhaka, Bangladesch, seine automatisierten Lösungen für die Webereivorbereitung und Fachbildelösungen für das Schaft- und Jacquardweben. Auf den Ständen 7-126 / 7-513 in Halle 2 können sich die Besucher über die vielen Vorteile des umfangreichen Produktangebots zur Optimierung von Produktionsprozessen informieren. Die äußerst zuverlässigen Stäubli Maschinen arbeiten mit höchsten Drehzahlen und zeichnen sich durch eine lange Lebensdauer aus.

Weber, die ihre Flexibilität und Produktivität steigern wollen, können auf Stäubli Webereivorbereitungslösungen zählen. Webereien, die Denim- und Hemdenstoffe herstellen, sollten sich insbesondere mit den folgenden Maschinen beschäftigen:

  • SAFIR S40 und S60 automatische Einziehmaschinen. Diese Maschinen ziehen die Kettfäden ein die Tragschienen, Lamellen und das Webblatt ein. Dabei ist die Farb- und/oder Garnartenwiederholung durch die exklusive AWC (Active Warp Control) Ausstattung von Stäubli, wie z.B. die optische Doppelfaden-Erkennung, gewährleistet.
  • Die weltbekannte TOPMATIC Kettknüpfmaschine für feine bis mittlere Garnsorten. Diese Maschine wird am Messestand in Betrieb gezeigt.
     

Stäubli Jacquardmaschinen sind bekannt für höchste Zuverlässigkeit und die Herstellung vieler Meter erstklassiger Gewebe.
Das Weben mit elektronischen Stäubli Jacquardmaschinen SX/LX unter Verwendung von Stäubli-Harnischen führt zu einer maximalen Produktion erstklassiger Stoffe. Diese Maschinen sorgen für eine konstant hohe Kettspannung bei extremen Laufgeschwindigkeiten. Durch ihre ausgeklügelte und kompakte Bauweise sind sie wartungsfrei und einfach zu integrieren. Diese Maschinen erfüllen die hohen Anforderungen der Jacquardweber.

Stäubli Rotationschaftmaschinen sorgen für sichere Rahmenselektion und einen kontinuierlichen Webvorgang.
Die elektronisch gesteuerten Rotationsschaftmaschinen der Serie S3000/S3200, für gemusterte Stoffe, garantieren eine absolut spielfreie Bewegung bei jeder Betriebslast und -geschwindigkeit. Diese Maschinen sind für jeden Maschinenwebtyp erhältlich und werden mit den neuen, wartungsfreien Stäubli Schaftzügen und Schnellverbindungssystem für Webschäfte geliefert. Das System passt sich den Webparametern der Webmaschine an und ist sehr wirtschaftlich im Einsatz.

Auf dem Messestand erhalten die Besucher umfassende Informationen über das gesamte Stäubli-Lösungsangebot, darunter ALPHA-Teppichwebmaschinen und das ausgeklügelte Sockenspitzen-Schliesssystem D4S, das den Sockenherstellungsprozess deutlich verkürzt und der Fabrik einen schnellen ROI bietet.

Mehr Informationen zu DTG 2019.