SCHNELLKUPPLUNGEN DRUCKLUFT

Spiralschlaucheinheit mit Blaspistole STA aus Verbundwerkstoffen

Anwendungen

  • Reinigung von Arbeitsplätzen
  • Abblasen von bearbeiteten Werkstücken und Bearbeitungsanlagen
  • Entstaubung und Trocknung von Werkstücken
Kontaktieren Sie uns

Eine robuste Blaspistole kombiniert mit einem strapazierfähigen Spiralschlauch vereint die Blaseinheit STA zu einem  äußerst ergonomischen Arbeitsmittel. Dazu trägt auch die genaue Dosierbarkeit des Luftstrahls bei. Aufgrund der verwendeten Materialien werden empfindliche Oberflächen beim Ablagen der Blaspistole nicht zerkratzt. Die Blaseinheit STA empfiehlt sich für verschiedenste Arbeitsumgebungen, beispielsweise im Maschinenbau, der Elektro-, Automobil- und chemischen Industrie sowie der Holz- und Kunststoffverarbeitung.

Technische Daten

  • Nennweite DN (mm) (Schlauchweiten D int. x D ext.):  5x8 und 6,5x10
  • Maximal zulässiger Druck: 10 bar (145 PSI) (*)

Medien

  • Druckluft


Material

  • Blaspistole aus Verbundwerkstoffen
  • Anschlussgewinde Blaspistole aus Messing


Weitere Merkmale

  • 2 Schlauchdurchmesser und 4 Arbeitslängen
  • *abhängig von Bauart und Betriebsbedingungen