Bahnindustrie Druckluft

Druckluftkupplung GPL mit freiem Durchgang für die Bahnindustrie

Anwendungen

  • Pneumatische Verbindungen zwischen Waggonkarosserie und Drehgestell bzw. den Waggons für Regional- und Hochgeschwindigkeitszüge.
Kontaktieren Sie uns

Speziell für die Anforderungen in der Bahnindustrie sind diese Schnellkupplungen GPL ausgelegt. Sowohl der Schutzbalg und die Verriegelung als auch die robuste Gesamtkonstruktion sind ideal für diesen Druckluft-Einsatzbereich. Die Schnellkupplungen bieten einen sehr hohen Schutz gegen Stoßbelastungen. Die ergonomische Verriegelungshülse sowie die automatische Verriegelungsfunktion ermöglichen eine einfache Handhabung. Dies verringert auch bei Trenn- und Verbindungsvorgängen an schwer zugänglichen Stellen die Anschlusszeiten.

Technische Daten

  • Nennweite DN (mm): von 15 bis 33
  • Maximal zulässiger Druck*: 10 bar (145 PSI)


Medien

  • Druckluft


Material

  • Hochbeständiger Edelstahl und chemisch vernickeltes Messing
  • Kupplung bestückt mit Schutzmanschette aus Chloropren (CR)


Weitere Merkmale

  • Sicherheitsverriegelung auf Anfrage
  • Komplette Anschlusslösungen mit konfektionierten Schläuchen gemäß der Norm EN 45545.


*abhängig von Bauart und Betriebsbedingungen