Märkte Bahnindustrie

Verbindungen für Hydraulik-Anwendungen in der Bahnindustrie

Für die Verbindung hydraulischer Bremskreisläufe, von Neigetechniksystemen sowie der Druckspeicher und vieler weiterer Hydraulikeinheiten hat Stäubli besonders robuste Schnellkupplungen entwickelt. Sie überzeugen durch ihre hohe Widerstandskraft gegenüber starken mechanischen Belastungen unter harten Einsatzbedingungen. Durch die Clean-Break-Ausführung sind die leckagefreien Schnellkupplungen auch aus ökologischen Aspekten erste Wahl.

SPI - Clean-Break

Full flow couplings for harsh conditions SPI/OS designed for railway

Die Clean-Break-Schnellkupplungen für hydraulische Verbindungen stellen dauerhafte Dichtheit auch unter harten Einsatz-bedingungen sicher.

Mehr über SPI Schnellkupplungen

Multikupplungen kundenspezifisch

Customized multi-coupling MCS

Multi-Kupplungen für die simultane Verbindung mehrerer Kreisläufe.

Mehr kundenspezifische Multikupplungen