Jacquardweben

Jacquardmaschine LX 2493 für Teppiche, Velours und technische Gewebe

Ideal für das Weben von Teppichen, Velours und technischen Geweben auf allen Webmaschinenarten.

Die elektronische Jacquardmaschine LX 2493 von Stäubli eröffnet durch den beeindruckenden und eleganten Hebemechanismus neue Wege beim Weben schwerer Stoffe. Das 3-Positionsmodulprinzip Stäubli-M6T trägt zum kompakten Format der Maschine bei  und spielt eine wichtige Rolle bei der Nutzung ihres Leistungspotentials.

Vorteile:

  • Die Jacquardmaschine LX 2493 ist sehr robust, verschleißbeständig und auf viele Jahre täglichen Gebrauchs bei minimalem Wartungsaufwand ausgelegt
  • Einfach und schnell installiert
  • Selbst für sehr schwere Stoffe geeignet
  • Präzise und schwingungsfreie Kinematik
  • Dank reibungsarmer Konstruktion geringerer Energieverbrauch
  • Optimierte und sichere Zugänglichkeit für Maschineneinstellungen
  • Ausnahmslos lebensdauergeschmierte Lager
  • Optimale Abdichtung und Lüftung vermeiden das Eindringen von Faserflug und sorgen so für eine maximale Lebensdauer

Hauptmerkmale

LX 2493

Einsatzbereich

Teppichwebsysteme, Websysteme für Velourstoffe und technische Textilien

Gewebeart

Alle Arten von schweren Geweben

Mögliche Formate

6.720 Platinen (280 Reihen mit je 24 Modulen)

8.448 Platinen (352 Reihen mit je 24 Modulen)*

Antriebssystem

und Fachbildung

  • Doppelhub-Offenfach-Jacquardmaschine
  • Koaxialwellensystem, über komplementäre Exzenterscheiben gesteuert
  • Feineinstellung der Fachgeometrie

Auslösung der Hakenbewegung

Stäubli-M6T-Module mit QUICK LINK -Schnellverbindung

Elektronische Steuerung

Unabhängige Stäubli-Steuerkonsole JC7 mit der Webmaschine synchronisiert

* Formate mit bis zu 33.792 Platinen können durch das Kombinieren von 4 Maschinen erreicht werden