Jacquardweben

Jacquardmaschinen LX 12, LX 32, LX 62 für Bänder und Etiketten

Die elektronischen Jacquardmaschinen LX 12, LX 32 und LX 62 sind besonders für die Herstellung von Schmalgeweben wie Bänder und Etiketten auf allen Nadelwebmaschinentypen geeignet.

Mit diesen Jacquardmaschinen erzielen Sie ausgezeichnete Ergebnisse in praktisch allen Anwendungsbereichen der Schmalweberei, ob es sich nun um Etiketten, Zierbänder, technische Gurte, Posamente oder elastische Bänder für Unterwäsche handelt.

Vorteile:

  • Einfache Anpassung und Vielseitigkeit
  • Flaches Maschinenformat für einfache Integration; ausgeklügelte Platzierung des Lochbretts
  • Optimierte und sichere Zugänglichkeit für Maschineneinstellungen
  • Präzisions-Hubmechanik
  • Schnelles Ein- und Aushängen des Harnisches
  • Bedienerfreundliche Programmierung und Steuerung
  • Minimale und einfache Wartung

Hauptmerkmale

LX 12 / LX 32 / LX 62

Einsatzbereich

Nadelwebmaschinen

Gewebeart

Alle Arten von Schmalgeweben

Funktionsprinzip

Doppelhub-Offenfach-Jacquardmaschine mit Kurbelantrieb, Schrägfach und feinstufiger Facheinstellung

Elektronische Steuerung

Unabhängige Stäubli-Steuerkonsole JC7N, mit der Webmaschine synchronisiert

Typenmerkmale / Modell

LX 12

LX 32

LX 62

Format

192 Haken

448 Haken

896 Haken

Module

MX oder MXV

MX oder MXV

MX oder MXV