Life sciences Erfolgsgeschichte

Mit Robotik Nanopartikel bewegen

Kundenvorteile:
  • Reproduzierbare Qualität auf höchstem Niveau
  • Flexibilität durch robotergestützte Automation
  • Signifikante Steigerung der Gesamtkapazität
  • Vermeidung von Fehlern durch Handarbeit
Stäubli AG - TX200-robot-cancer-treatment-tim-2x-68228-jpg-orig.jpg
Anders als im industriellen Umfeld besitzt der TX200 keine Einhausung, sodass Mensch und Roboter gemeinsam agieren, um den an Krebs erkrankten Patienten optimal behandeln zu können.
Stäubli AG - TX200-6-axis-robot-cancer-treatment-tim-2x-68236-jpg-orig.jpg
Der große Stäubli Sechsachsroboter TX200 besitzt einen Magnetkopf – der dicht über dem Körper des Patienten – den magnetischen Wirkstoff direkt zum Tumor lenkt.
Stäubli AG - magnetic-head-TX200-cancer-treatment-tim-2x-68240-jpg-orig.jpg
Der am Arm des Roboters befestigte Magnetkopf ermöglicht präzises Magnetic Drug Targeting.

AUFGABE

Automation in der Onkologie

In der Medizin – sp