Automobilindustrie KAROSSERIE UND SICHERHEIT

Prozesssichere Lösungen für sensible Bereiche

Mehr Informationen
Kontaktieren Sie uns

Fräsen von Kunststoff-Frontschürzen, Hightech-Montage von ABS-Systemen, Null-Fehler-Fertigung von Airbags – die Beispiele für Robotereinsätze in den Bereichen Karosserie und Sicherheit ließen sich beliebig fortsetzen. Die Stärken der Stäubli Vier- und Sechsachser – Präzision, Dynamik, Bahntreue und Zuverlässigkeit – schaffen die Voraussetzung für prozesssichere Lösungen in sensiblen Bereichen.

Erfolgsstories
Laserschneiden von B-Säulen

Beim Laserschneiden von Karosserieblechen scheiden sich die Geister. Während die einen auf konventionelle Laserschneidanlagen setzen, arbeiten andere mit fortschrittlichen Laserschneidrobotern. Bei Hyundai hat man damit beste Erfahrungen gemacht.

Herstellung von PKW-Bremslichtschaltern

Bei einer Produktion von acht Millionen Bremslichtschaltern jährlich zählen Faktoren wie Output und Prozesssicherheit. Eine Anlage mit einer leistungsfähigen Spritzgießmaschine und zwei Robotern als Schlüsselkomponenten erfüllt die taktzeitkritische Aufgabenstellung.

Roboter-Laserschneiden von Karosserieteilen

Laserschneiden mit dem Roboter ist für viele Anwendungen in der Automobilindustrie zu ungenau. Stäubli Roboter erlauben das 3D-Laserschneiden von Blechteilen in Perfektion.

Roboterfräsen von Aluminiumprofilen

Der hohe Wettbewerbsdruck bringt immer wieder neue Fertigungskonzepte hervor. So überlässt der tschechische Zulieferer ACL Automotive jetzt die spanende Bearbeitung von Dachrelings Stäubli Robotern und erreicht damit hervorragende Ergebnisse.

Bearbeitung von Front- und Heckschürzen

Während die Entwicklung von Kunststoff-Exterieurteilen für PKW an Computersystemen erfolgt, dominiert bei deren Herstellung oftmals noch Handarbeit. Ein österreichischer Hersteller setzt jetzt auf Roboterbearbeitung und fährt gut damit.

Montage von ABS-Systemen

Automobilhersteller fordern immer präziser arbeitende Antiblockiersysteme. Diese hohen Anforderungen können nicht länger mit Handmontagelinien erfüllt werden. Roboterbasierte Automatisierungslösungen eröffnen neue Möglichkeiten in Sachen Qualität und Wirtschaftlichkeit.

Beschichtung von Scheinwerfergläsern

Schutzbeschichtungen von Scheinwerfer-Vorsatzscheiben aus Kunststoff sind heute ein Muss. Mit wegweisenden Lackierrobotern lassen sich transparente Schutzschichten in mikrometerdünnen Schichten unter Reinraum-bedingungen prozesssicher aufbringen.

Additive Manufacturing der nächsten Generation

Mit seinen Fiber Patch Placement-Anlagen schlägt ein bayerisches Technologieunternehmen ein neues Kapitel der additiven Fertigung auf. Das Verfahren hat dank Hochleistungs-Robotik das Potenzial, die Serienfertigung geometrisch anspruchsvoller Leichtbauteile in der Automobilproduktion zu revolutionieren.