Automobilindustrie Interieur

Robotergestützte Lösungen mit Funktionalität und Ästhetik

Mehr Informationen
Kontaktieren Sie uns

Nicht nur funktionell, sondern auch ästhetisch - die Erwartungen der Käufer steigen über alle Fahrzeugklassen hinweg mit jedem neuen Modell. Interieurdesigner begegnen diesen Anforderungen mit immer eleganteren Lösungen, deren fertigungstechnische Realisierung aber immer aufwendigere Verfahren erforderlich macht. Stäubli Roboter finden deshalb auch in Interieur-Anwendungen ihren Einsatz, wie in folgenden Beispielen dargestellt.

Erfolgsstories
Effiziente Montage von Airbagmodulen

Bei TRW Systems im britischen County Durham lief die Produktion von Airbagmodulen noch zu einem gewissen Teil in Handarbeit. Heute dominiert Vollautomation: Die neue Montagelinie ist durchgängig mit Stäubli-Industrierobotern ausgestattet.

Polieren von Interieurteilen

Das hinterleuchtete Display eines Gangwahlhebels ist ein Design-Meisterstück. Doch mit keinem bekannten Fertigungsverfahren ließ sich die geforderte Oberflächengüte des Keramik-Hybrid-Bauteils erreichen. Daher wurde eine neue Roboterlösung kreiert.

Sitzprüfung mit Robotern

Die objektive Beurteilung von Serienfahrzeugsitzen ist manuell nicht zu bewerkstelligen, da zu zeitaufwändig und mit zu vielen Nachteilen hinsichtlich Dokumentation, Prozesssicherheit etc. verbunden. Deshalb beherrschen heute Roboter dieses Terrain.