Modulare und kundenspezifische Lösungen Modular

Modulare Multikupplung CombiTac für Medien- und Energiekreisläufe

Das CombiTac System ermöglicht die Verbindung von Gas/Fluid- und Energiekreisläufen. Durch die Kombination einzelner Module in einem zentralen Aufnahmerahmen, entstehen maßgeschneiderte Lösungen exakt nach Kundenspezifikation. Mit einem eigenen Gehäuse, oder als Einschub-Rackversion, die hochwertigen Komponenten und die kompakte Konstruktion stellen eine hohe Zuverlässigkeit und platzsparende Integration sicher. Die Kontakte sind für viele Steckzyklen sowie Hochspannung und hohe Stromstärken ausgelegt und garantieren eine langanhaltende Leistung unter anspruchsvollsten Anwendungsumgebungen.

Technische Daten

  • Kontakte für: Steuerstrom: Durchmesser 0,6, 1 und 1,5 mm; Elektrische Leistung Durchmesser 3 – 12 mm
  • Pneumatik- und Flüssigkeitskupplungen Nennweite (mm): 03 bis 08
  • Max. Betriebsdruck*: 15 bar (217 PSI)


Energiequellen und Flüssigkeiten

  • Druckluft und Industrievakuum
  • Kühlkreisläufe
  • Elektrische Leistungs-  und Signalverbindungen
  • Thermoelemente
  • Koaxialkontakte
  • Lichtleiter
  • Daten-Bus-Kontakte (Ethernet, Profibus, Profinet, Interbus, CAN-BUS)


Material

  • Edelstahl
  • Messing vernickelt
  • Verschiedene Dichtungen auf Anfrage
  • Vergoldete oder versilberte Kontakte


Weitere Merkmale

  • Signal- und Stromeinheiten mit UL-Zulassung
  • Bis zu 100.000 Steckzyklen für die Einschub-Rack-Ausführungen
  • Verwechslungssichere Ausführung
  • Hochwertige Führungs- und Verriegelungssysteme
  • FDA-Ausführungen für SCT-Kupplungen in Edelstahl verfügbar
  • Sechs unterschiedliche Gehäusegrößen

 

*abhängig von Bauart und Betriebsbedingungen