web Region-/Sprache search-white Suche email Kontakt contact Karriere
web Region-/Sprache search-white Suche email Kontakt contact Karriere
web Region-/Sprache search-white Suche email Kontakt contact Karriere
web Region-/Sprache search-white Suche email Kontakt contact Karriere
web Region-/Sprache search-white Suche email Kontakt contact Karriere

Haben Sie noch Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

web Region-/Sprache search-white Suche email Kontakt contact Karriere

Leistungsstarke Lösung für kurzer Ladezeit und den Einsatz zwischen zwei Schlauchleitungen MBH

Die querkraftstabile strömungsoptimierte Nottrennkupplung MBH wurden für Marine- und Offshore-Anwendungen entwickelt, insbesondere für den Einsatz zwischen zwei Schlauchleitungen.

Sie eignet sich für Anwendungen, die hohe Durchflussraten und geringe Druckverluste erfordern. Dank der Bruchbolzentechnologie trennt die MBH die Leitung bei einer definierten Zugbelastung.

Die MBH eignet sich auch zum Nachrüsten an bestehenden Verladeeinrichtungen, ohne die Verladezeiten wesentlich zu verlängern.

 

ANWENDUNGEN

  • Verladevorgänge mittels Schlauchleitungen
  • Schlauchverladearme
  • Verladestationen
  • Füllvorgänge
  • Mobile Tanksysteme
  • Fluidtransfer von Schiff zu Schiff
  • Fluidtransfer vom Schiff zur Plattform
  • Fluidtransfer vom Schiff zur Küste
  • Bunkern, Betankung
  • Be-/Entladen von Tankschiffen
Technische Spezifikationen Medien Konstruktion
  • Nennweite DN (mm): 
    • MBH40-DN50 für Schläuche DN 50 (2'')
    • MBH65-DN80 für Schläuche DN 80 (3'')
    • MBH80-DN100 für Schläuche DN 100 (4'')
    • MBH110-DN150 für Schläuche DN 150 (6'')

 

  • Maximal zulässiger Druck PN (bar)*: 25 (636 PSI)

Die meisten Arten von Medien (Flüssigkeiten und Gase)

Hauptsächlich Edelstahl

*abhängig vom Modell und den Betriebsbedingungen

Verwandte Produkte

Das könnte Sie auch interessieren

MBS – Standard

DN (mm): von 25 bis 100

Maximal zulässiger Druck PN (bar)*: 25

Downloads

Filter zurücksetzen