web Region-/Sprache search-white Suche email Kontakt contact Karriere
web Region-/Sprache search-white Suche email Kontakt contact Karriere
web Region-/Sprache search-white Suche email Kontakt contact Karriere
web Region-/Sprache search-white Suche email Kontakt contact Karriere
web Region-/Sprache search-white Suche email Kontakt contact Karriere

Haben Sie noch Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

web Region-/Sprache search-white Suche email Kontakt contact Karriere
MODULARE STECKVERBINDER

Modular Power Connector - MPC

Die modularen Leistungssteckverbinder der MPC-Serie wurden entwickelt, um die elektrische Verbindung zwischen verschiedenen Anwendungen innerhalb des Antriebsstrangs von Schienenfahrzeugen zu ermöglichen.
Der Vorteil des MPC liegt darin, dass es sich dank der Rationalisierung und Standardisierung gemeinsamer Komponenten um eine universelle kompakte und modulare Lösung handelt. Durch das modulare Konzept und die diversen Zusatzoptionen kann für jede spezifische Anwendung eine vollständig kundenspezifische Lösung angeboten werden.

Vorteile
  • Es können alle bordeigenen Leistungsanwendungen angeschlossen werden
  • Dasselbe System für jeden Leistungsanschluss
  • Unkomplizierte und schnelle Montage/Wartung
  • Kann auf die Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten werden
ANWENDUNGEN

Der modulare Leistungssteckverbinder (MPC) ist für folgende Anwendungsbereiche geeignet:

  • Alle Schienenfahrzeuge: Regionalzüge, Hochgeschwindigkeitszüge, U-Bahnen, Lokomotiven usw.
  • Alle bordeigenen Leistungsanwendungen für Wagenübergänge auf dem Dach oder unter dem Wagen, Ausgänge von Traktionsumrichtern und Batterien, Verbindung zwischen Wagenkasten und Drehgestell/Wagenkasten und Motor
Hauptmerkmale
  • Hochspannungsanwendungen/Anwendungen mit hoher Strombelastung
  • Modular
  • Geprüft nach den Eisenbahnnormen IEC 62847 – EN 61373 – EN 45545-2
  • Diverse Zusatzoptionen verfügbar: Zugentlastung, Anschlussunterstützung, Schirmung, Markierung/Kodierung, Lösung für Permanentmagnetmotoren
TECHNICAL SPECIFICATIONS

 

MPC

Anzahl Pole

1 bis 4

Nennstrom

Bis zu 700 A (∆T 50K)

Nennspannung

Bis zu 3600 V

Prüfspannung

12 kV

Kabelquerschnitt

10 – 240 mm2

Schutzart, gesteckt

IP66 / IP67

Stöße und Vibrationen

nach EN61373: Kategorie 2 = am Fahrwerk/Drehgestell montiert

Gehäusematerial

PA (UL94 V0)

Betriebstemperatur

-40°C / +120°C

Brandschutz – EN 45545-2

HL3 R23

Umgebungstemperatur

-50°C / +70°C

Salznebel-Prüfung

nach EN 60068-2-11: 240 Std.

Tests

nach IEC 62847