D 244 435 00 (gleichwertig to Beckhoff EP2338-1001)

D 244 435 00 | 8-Kanal-Digital-Ein- oder -Ausgang 24 V DC

Die EtherCAT Box D 244 435 00 verfügt über acht digitale Kanäle, die jeweils wahlweise als Ein- oder Ausgänge betrieben werden können. Eine Konfiguration, ob ein Kanal als Ein- oder Ausgang verwendet werden soll, ist nicht erforderlich; die Eingangsschaltung ist intern fest mit dem Ausgangstreiber verbunden, so dass ein gesetzter Ausgang automatisch im Eingangsprozessabbild angezeigt wird.

Die Ausgänge verarbeiten Lastströme bis 0,5 A und sind kurzschlussfest und verpolungsgeschützt. Die Eingänge haben eine Filterkonstante von 3 ms.

Der Signalzustand wird jeweils über Leuchtdioden angezeigt. Der Anschluss der Signale erfolgt über M8 Steckverbinder.

Technische Daten

D 244 435 00

Spezifikation

EN 61131-2, Typ 1/3

Anzahl Kanäle

8 digitale Ein- oder Ausgänge

Anschluss Ein-/Ausgänge

M8, schraubbar

Protokoll

EtherCAT

Businterface

2 x M8-Buchse, geschirmt, schraubbar

Eingangsfilter

3.0 ms

Signalspannung „0“

-3…+5 V

Signalspannung „1“

11…30 V, 6 mA Eingangsstrom (EN 61131-2, Typ 3)

Sensorversorgung

aus Lastspannung, max. 0,5 A, gesamt kurzschlussfest

Lastart

ohmsch, induktiv, Lampenlast

Nennlastspannung

24 V DC (-15 %/+20 %)

Ausgangsstrom max.

0,5 A je Kanal, einzeln kurzschlussfest

Kurzschlussstrom

typ. 1.5 A

Stromaufn. Lastspannung

typ. 20 mA + Last

Stromaufnahme aus US
(ohne Sensorstrom)

120 mA

Anschluss Spannungsversorg

Einspeisung: 1 x M8-Stecker, 4-polig; Weiterleitung: 1 x M8-Buchse, 4-polig

Breite im Prozessabbild

8 Inputs + 8 Outputs

Potenzialtrennung

500 V

Besondere Eigenschaften

freely configurable inputs or outputs

Gewicht

ca. 165 g

Betriebs-/Lagertemperatur

-25…+60 °C/-40…+85 °C

Schwingungs-/Schockfestigkeit

gemäß EN 60068-2-6/EN 60068-2-27

EMV-Festigkeit/-Aussendung

gemäß EN 61000-6-2/EN 61000-6-4

Schutzart/Einbaulage

IP 65/66/67 (gemäß EN 60529)/beliebig

Zulassungen

CE, UL, Ex

Mehr Informationen finden Sie unter folgendem Link