Stäubli Robotics Suite

PC Software-Umgebung zur Erstellung und Wartung Ihrer Roboteranwendungen

Video

Basisfunktionen der Stäubli Robotics Suite

VAL 3 Editor im Lesemodus:

  • Visualisieren und Drucken von VAL 3 Applikationen
  • Onlinehilfe für VAL 3 Programmiersprache

Light Version der 3D-Umgebung:

  • Ermöglicht die Visualisierung des realen Bahnverlaufs des Roboterarms auf dem PC
  • 3D-Visualisierung aller Robotermodelle (FAST picker, Scara- oder Sechsachsroboter)
  • Bahnverlauf wird durch emulierte oder reale Steuerung generiert

Bidirektionaler Datentransfer zwischen dem Entwicklungs-PC und den Robotern:

  • Dateitransfer von VAL 3 Applikationen und Konfigurationen in beide Richtungen
  • Backups des Robotersystems werden automatisch durchgeführt, um die Archivierung zu erleichtern

Benutzerprofilmanagement:

  • Verwalten der Zugangsrechte zu mehreren Systemfunktionen wie Arbeitsmodi, Programme, Punkte…
  • Zugang wird mittels Benutzernamen und Passwort kontrolliert
  • Vergabe verschiedener Zugangsrechte an mögliche Benutzer wie Bediener, Programmierer, Instandhalter …

Kostenlose und automatische Updates:

  • Stäubli Robotics Suite prüft nach jedem Neustart, ob Updates zum Download zur Verfügung stehen

Development Studio Lizenz für die Stäubli Robotics Suite

Die Lizenz gewährt Zugriff auf alle notwendigen Funktionen zur realistischen Simulationen von einem oder mehrerer Roboter:

  • Highend VAL 3 Programm-Editor mit erweiterten Funktionen – inspiriert vom neuesten Computersprachen-Editor (wie z.B. Online Debugging, Autovervollständigung von Code-Lines, Code-Snippets, spontanem Syntax-Check)
  • Importieren von CAD-Modellen (STEP, IGES, STL, VRML)
  • Erzeugung von 3D-Modellen basierend auf einfachen parametrischen Grundkörpern (Würfel, Kugel, Zylinder)
  • Tiefe Integration der 3D-Umgebumg mittels Programmierumgebung
  • Multi-Roboter-Simulation ermöglicht Layout-Analyse und eine realistische Ermittlung der Zykluszeiten
  • Erstellen von einfachen Werkzeugen, Bauteilen und zusätzlichen Lasten basierend auf 3D-Modellen
  • Automatische Berechnung der Traglast- und Massenträgheitsparameter zur einfacheren Bestimmung des am besten geeignetsten Robotermodells sowie zur Feinjustierung der dynamischen Befehle (realistischere Bewertungen der Zykluszeiten)
  • Der 3D-Roboter kann entweder mit einer emulierten oder einer realen Steuerung verbunden werden
  • Intelligente Kollisionserkennung zum Hervorheben kollidierender Bauteile und der Definition von Sicherheitszonen

Maintenance Studio Lizenz für die Stäubli Robotics Suite

Diese Lizenz gewährt Zugang zu allen Funktionen, die zur ferngesteuerten Verknüpfung und Verwaltung einer realen Zelle benötigt werden. Somit kann eine Ferndiagnose erstellt und die Zykluszeiten überwacht werden:

  • Voller Zugang über Ethernet auf das Robotersystem, Möglichkeit via Remote-Zugriff auf das manuelle Steuergerät, Laden einer 3D-Roboterzelle zur Visualisierung des realen Bahnverlaufs des Roboters
  • Mehrere Benutzer können gleichzeitig auf einen Roboter zugreifen (via Fernzugriff oder vor Ort) und die Aktionen der anderen Nutzer visualisieren
  • Alle Features des Handbediengerätes sind via Fernzugriff verfügbar, bis auf diejenigen, die eine Roboterbewegung generieren (aus Sicherheitsgründen)
  • Gleichzeitiger Fernzugriff auf alle Roboter im selben Netzwerk möglich
  • 3D-Umgebung im Visualisierungsmodus, Möglichkeit zum Hochladen einer 3D-Zelle, die vorher mit der Development Studio Lizenz erstellt wurde