Get the Flash Player  to see this animation/video.

Laserschneiden mit dem Roboter

Der Stäubli TX90 mit integrierter Laserstrahlführung, eine Spezialentwicklung für Jenoptik Germany, dient dem Laserschneiden verschiedener Materialien. Der Laserroboter findet Einsatz in der Laserschneidanlage VOTAN™ C BIM von Jenoptik. Die Vorteile des Roboters liegen in seiner geschlossenen Bauform, seiner hohen Geschwindigkeit und seiner exzellenten Bahnführung.

Einsatzgebiete

Die JENOPTIK-VOTAN™  C BIM (Beam In Motion) stellt die innovative Kombination aus fest stehendem Laser und robotergestütztem Bewegungsablauf dar. Die Laserschneidanlage ist zum beschädigungsfreien Entfernen von Spritzrändern an Türinnenverkleidungen oder Türbrüstungen, von Folienüberstand bei hinterspritzten Teilen sowie für Ausschnitte aus mittelgroßen Kunststoffteilen konzipiert.

JENOPTIK-VOTAN™ C BIM Laserschneidanlage

Spezielle Stärken

Diese Technologie kombiniert die Vorteile des stationären Lasers mit denen eines frei beweglichen Roboters durch vollständige Integration der Laserstrahlführung in den Roboterarm. Die Vorteile liegen in stark verkürzten Zykluszeiten bei gleichzeitig deutlich gesteigerter Präzision und Flexibilität. Die Anlage hat mit nur 10 m² Stellfläche einen minimalen Platzbedarf. Eine integrierte Containerlösung sorgt für Mobilität und geringe Transportkosten. Der sehr überschaubare Installationsaufwand beschränkt sich auf den Anschluss der notwendigen Medien.

Anwendungsbeispiele

Randbeschnitt und Ausschnitt an Interieur-Teilen

Beschnitt von Türinnenverkleidung

Randbeschnitt von Fahrzeuginnenverkleidungen

Randbeschnitt der Gummidichtlippe an PKW-Scheiben

Mehr Info (JENOPTIK)

PDF-DownloadJENOPTIK website

Anwendungsvideo

Get the Flash Player to see this animation/video.