Roboter-Werkzeugwechsler MPS 630 für hohe Traglasten

Dank seiner modularen Bauweise ist der Werkzeugwechsler äußerst flexibel und lässt sich für jede Anforderung optimal konfigurieren. Um die überaus robuste Verriegelungseinheit mit pneumatischer oder elektrischer Betätigung lassen sich Module mit Kupplungselementen für Druckluft, Kühlwasser, Hochdruckhydraulik, Leistung und Signale, Bussysteme und Lichtwellenleiter etc. gruppieren. Typisches Einsatzgebiet ist der Karosserierohbau in der Automobilindustrie.

Anwendungen: Automobilindustrie, Karosserierohbau, Nuklearindustrie, Luftfahrtindustrie, Stanzen, Greifen, Punktschweißen, Stanznieten, Clinchen, Bolzenschweißen, Falzen und Bördeln, Kleben und Best-Fit Montage

Technische Daten

  • Traglast bis 630 kg
  • Biegemomente bis 5000 Nm 
  • Torsionsmomente bis 5000 Nm
  • Pneumatische oder elektrische Sicherheitsverriegelung
  • Betriebsdruck: mind. 4,5 bar – max. 12 bar
  • Flanschbild nach DIN ISO 9409/1/A-125, A-160 und A-200
  • Sehr hohe Positioniergenauigkeit
  • Einfacher Austausch der Kupplungsmodule im Servicefall
  • Performance Level d, nach Kundenanforderungen

Verfügbare Module

  • Stecker für Daten- und elektrische Signalübertragung
  • Powerstecker für Primärstromübertragung
  • Modul für Pneumatik, Vakuum und Kühlung
  • Hydraulik
  • Materialtransfer
  • Sicherheitsschaltung
  • Busmodule

Komponenten & Module Werkzeugwechsler MPS 630

Ablagestation

  • Standardisiertes, einfaches System mit Single-Säulenlösung sowie Lösungen mit Spezialkonsolen verfügbar
  • Integriert in die Anlagensteuerung, Werkzeugerkennung, Sicherheitstechnik
  • Schutzabdeckung, empfohlen im Schweißbereich und anderen rauen Umgebungsbedingungen, in verschiedenen Ausführungen
  • Ablagesysteme je nach Einsatzbedingungen vertikal oder horizontal einsetzbar
  • Schwimmende Lagerung integriert im Ablageoberteil
  • Sicherheitstechnik wie Transponderlösung etc. optional vorinstalliert

Programmierhilfe

  • Einfach zu handhabende Teachhilfe für schnelle und genaue Programmierung des Roboters