Zentrale Schnittstelle zur sequentiellen Ansteuerung von Nadelverschlussdüsen SPC

Die speziell für die sequentielle Ansteuerung von Nadelverschlussdüsen ausgelegten SPC-Kupplungen zeichnen sich durch kompakte Bauform und hohe Durchflussraten aus. Der Anschluss der Kreisläufe kann seitlich über Leitungen oder direkt an der Rückseite der werkzeugseitigen Hälfte erfolgen. Die leckagefreien Kupplungskomponenten mit ebenen Stirnflächen verhindern Verschmutzungen sowie Lufteintritte in die Kreisläufe beim Ein- und Auskuppeln.

Anwendung: Zentrale Hydraulikversorgung von sequentiell ansteuerbaren Nadelverschlussdüsen

Technische Daten

  • Nenndurchmesser (mm) : von 03 bis 05
  • Max. Betriebsdruck (bar)*: bis zu 100

Medien

  • Hydrauliköl

Material

  • Bitte Kontaktieren Sie Stäubli für Informationen

Weitere Merkmale

  • optional Näherungsschalter

*abhängig von Bauart und Betriebsbedingungen

Download SPC-Multikupplungen-Prospekt

Englisch (U.S.)
Englisch (U.K.)
Deutsch

Praxisbeispiel für einen schnellen Werkzeugwechsel

Get the Flash Player to see this animation/video.