Multikupplung für Hochtemperatur HTM

Für die hohen Anforderungen im Bereich Spritzguss und Verbundwerkstoffe hat Stäubli eine manuelle Multikupplung mit der neuen HTI-Hochtemperaturtechnologie, für den Einsatz bei Temperaturen bis zu 300 °C, entwickelt. Ein Bedienhebel ermöglicht schnelles und sicheres Anschließen und Trennen aller Kreisläufe. Die Metall auf Metalldichtung im Strömungskanal macht eine spezielle Wartung überflüssig. Ausfallzeiten der Maschine oder Anlage werden dadurch vermieden.

Anwendung: Wärmeträgerflüssigkeiten: Temperierung von Spritzgießwerkzeugen in der Kunststoffindustrie, Thermoregulierung in der Metallindustrie und bei der Herstellung von Glas, Aluminium sowie Verbundwerkstoffen.

Technische Daten

  • Nenndurchmesser (mm) : von 09 bis 12
  • Max. Betriebsdruck (bar)*: bis zu 12

Medien

  • Wärmeträgerflüssigkeiten

Material

  • Kupplungen komplett aus Edelstahl
  • Trägerplatten aus Stahl

Weitere Merkmale

  • Zwei Dichtungsarten für den Anschlussnippel: Fluorkarbon (JV) oder Perfluorkarbon (JK)

*abhängig von Bauart und Betriebsbedingungen